Zeitgeschehen Coaching Blog

Eltern und Kinder in der systemischen Familientherapie

Verlangt wird Hingabe: Mütter und Töchter Da schrieb mir eine Mutter dies: „Meine Tochter als auch ich sind beim Sprechen vor einer Gruppe „verklemmt“. Meine Tochter ist jung und ich möchte ihr helfen diese Hürde zu überwinden. Sie muss in der Schule in Deutsch eine Debatte vor allen Schülern halten und tut sich sehr schwer. […]

Was ist Ihr Purpose

Warum ist es wichtig, ihn zu kennen? Man muss seinen Purpose kennen – das hieß vor kurzem in der Welt der gehypten Begriffe noch, „sein Why“ kennen. Auf Deutsch heißt es „Wieso bin ich auf der Welt, wer bin ich hier und was ist meine Mission.“ Wofür brennt Ihr Herz. Und Purpose ist noch mehr: […]

Entwicklungs-Psychologie kontra Pubertätsblocker

  Jungs spielen mit Autos und nicht mit Puppen. Warum bringt eine Regierung Pubertätsblocker in Kinderköpfe? Das sind Hormone, um die Geschlechtsreifung zu blockieren, und Kinderärzte warnen energisch davor. Hätten Sie den kleinen Jungen oben auf dem Foto gefragt, ob er ein Junge oder ein Mädchen sei, hätte er wahrscheinlich verschmitzt noch ein Weilchen in […]

Coaching für Ausnahmemenschen wie Elon Musk

Ausnahmemenschen in Zeiten politischer Correctness Elon Musk kauft Twitter und die Welt der Journalisten steht Kopf. Elon Musk geht mit einem Waschbecken in die Twitterzentrale, nachdem er 44 Milliarden übern Tisch schob, und nennt sich nun Chief Twitt. Die Journalisten, weitestgehend keine Ausnahmemenschen, sondern abhängige Lohnschreiber, schreiben irgendein Blabla. „Wieso tut er das, warum das […]

Coaching-Prinzip Selbstverantwortung

Denn Selbstverantwortung ist Freiheit [Lieber Abonnent, liebe Abonnentin, hier kommt nun der fertige Blogartikel, den ich gestern versehentlich unfertig losschickte – Danke für Verzeihung! Herzlich grüßt FWB] Selbstverantwortung ist das tragende Prinzip der westlichen Welt seit der Aufklärung. Selbstverantwortung heißt: Freiräume, Spielräume des Lebens zu erkennen und zu nutzen, auch wenn es mal so aussieht, […]

Positives Denken trainieren

Positives Denken ist GROSS DENKEN Positives Denken ist nicht das Schönreden von Unglück. Die meisten Leute haben keine Ahnung vom echten positiven Denken und müssen es dringend erst mal lernen. Positives Denken heißt: Denken in Möglichkeiten, Erkennen von Chancen in den Krisen, dann groß, kühn und keck denken. „Sieh es doch positiver!“ oder „Alles wird […]

Jogger, Hunde und die Wehrlosigkeit

Wehrlosigkeit ist das neue Heilig „Gehst Du zum Weibe, dann nimm die Peitsche mit.“ Das hat der Nietzsche gesagt, der alte Knabe. „Alter Sack“, dachte ich damals „Nazi, Zarathustra-Mist, Wille zur Macht, völlig durchgeknallt, der Typ“, dachte ich damals. Hatte ich vom Zeitgeist so gelernt. Heute im Isartal kamen mir zwei dicke Frauen entgegen mit […]

Aus Fehlern lernen

  Geht das, stimmt das überhaupt? Fehlerkultur: Kann man aus Fehlern lernen? Kann jeder aus Fehlern lernen? Wenn Ja, wie kann man aus Fehlern lernen? Es ist seit diesem Dienstag der Merkur rückläufig, sagen die Astrologen. Eine gute Zeit, so sagen sie, mal wieder in die Bücher schauen, Fehler zu betrachten, Bilanz zu ziehen, in […]

Komfortzone? Der Schein trügt!

  Komfortzonen sind tödlich und teuer Komfortzone – im Grunde gibt es sie gar nicht. Komfortzone ist eine Fata Morgana der Faulenzer, die jammern, wenn der Schuh drückt, aber einfach nicht auf die Idee kommen, den Schuh mal schnell auszuziehen und nach dem Rechten zu schauen: Wo klemmt es, was kann ich dagegen tun? Das […]

Hochbegabte Kinder haben Leid

Hochbegabte Kinder sind bunte Vögel Und dann werden sie verbogen und in Käfige gesteckt, die zu klein sind! Hochbegabte Kinder und Erwachsene haben Leid in Deutschland: Weil in Deutschland Supertalente kein bisschen beliebt sind. Hier regieren Studienabbrecher. Vielleicht liegt es daran, dass die Risk-Taker im 19. Jahrhundert alle nach Amerika auswanderten und die Angsthasen hierblieben […]