Dr. Waltraud Berle, Coach und Buchautorin.

Ein Coaching-Buch, eine Doku-Erzählung, Coaching-Lexikon, Coaching-Blog

Es geht immer um Freiheit, um Selbstbestimmtheit und um Würde bei Waltraud Berle. Das sind ihr höchste Leitwerte.

Dokumentarische Erzählung:

Im Februar 2015 kam ihre Erzählung „Schluss, sag ich!“ in die Buchläden.

Eine dokumentarische Erzählung aus der Dunkelwelt der deutschen Pflegeheime.

alt="Coaching München & Stuttgart: Dr. Berle. Buchcover, Pflegebuch, Schluss, sag ich!"

Coaching-Buch mit Psychotrixs

Ihr beliebtes Coaching-Buch erschien 2013, „Kurz & Gut, Problemwegzaubern für Einsteiger“.

Der aktualisierte Titel heißt aus politisch gegebenem Anlass: „Psychotrixs gegen Alternativlosigkeit.“

alt="Berle_Coachingbuch Kurz&Gut, Titelbild"

Eine dokumentarische Erzählung

Ihre Erzählung „Schluss, sag ich!“ handelt von Menschen in Pflegeheimen, die so missachtet garantiert nicht altern wollten, wie sie dies in heutiger Zeit in Deutschland gezwungen werden zu tun. Denn sie waren auch mal jung wie wir, hatten Flausen im Kopf, Träume und sie haben pralle Leben gelebt in sehr harten Zeiten. Sie verdienen unsere Hochachtung und wenn wir nichts tun, geht es uns eines schlimmen Tages ebenso wie unseren Omas und Opas.

Es ist ein Plädoyer für würdevolles Leben auch im hohen Menschenalter, auch wenn die individuellen Kräfte nachlassen. Das kann uns allen widerfahren, die meisten werden es leider erleben.

„Je suis Oma!“ sagt Waltraud Berle und hofft, mit diesem Buch Ihre Herzen so berühren zu können, dass Sie sich engagieren für politisches Neudenken und entschlossenes Handeln.

Machen Sie mit, wehren Sie sich, wenn irgendjemand Ihre Individualität in den Gleichmacher-Häcksler stecken will. Sie sind einzigartig, wichtig und wertvoll fürs große Ganze – genauso, wie Sie sind, mit allen Talenten, die Sie entwickeln und herzeigen wollen! Und zwar egal, ob Sie vielleicht schon 100 Jahre alt sind!