Wer wütend ist, ist nicht depressiv

Wer wütend ist, ist nicht Depressiv.

Ein Klient von um die 50 aus Frankfurt hatte einen argen emotionalen Durchhänger, als er mich Ende November 2022 anrief. Im Job hakte es, privat hakte es auch. Er hatte eine absolute Sinnkrise. Nach dem telefonischen Vorgespräch sagte er: „Wann können wir den Boxenstopp starten, am besten morgen!“

Wir vereinbarten 3 Treffen zeitnah in Stuttgart im Rahmen eines vierteljährigen Boxenstopps. Das ist dieses einzigartige Intensiv-Coaching, bei dem es Gedankenaustausch per Mail sowie Telefoncoaching als Begleitung und zum Trainieren ohne zeitliches Limit gibt.

Das habe ich erfunden und hier beschrieben:

„Zu teuer für mich, eine Katastrophe“

Einen Tag später rief er unglücklich an und meinte, er könne es sich nicht leisten. Es sei schlimm, aber wahr.

Wir vereinbarten einen Mini-Boxenstopp von 4 Wochen. die persönlichen Treffen ersetzten wir durch 4 Skype-Treffen. Mein Klient entdeckte seine Impulsivität neu. Er erlebte, wie erwünscht er damit sein kann – im Boxenstopp ist so viel emotionales Engagement sozusagen das Super-Plus-Treibmittel. Wir verbrachten rund 30 Stunden online zusammen, und am Schluß schrieb er mir dies:

Nach 30 Stunden 5 Sterne:

„Ich, 53 Jahre, männlich, stehe mit meinem Schiff im Hafen, es ist Ebbe. Die Segel mit Grauschleier sind eingeholt. Kein Mann an Bord. Wie es dazu kam, ist an dieser Stelle wurscht. Mich interessiert nichts mehr……………als ein neuer Kurs. Ich rufe verzweifelt Frau Dr. Berle an. Wir führen ein längeres Erstgespräch am Telefon.

Es folgt der Boxenstopp.

Frau Dr. Berle arbeitet absolut professionell, ist blitzgescheit, provokativ, redegewandt, herzlich zielführend. Sie versteht den Stier an den Hörnern zu packen, dabei nicht locker zu lassen. Mitarbeit und Engagement sind meiner Meinung nach unabdingbar, wirken sich folglich direkt auf den Erfolg des Coachings aus. Es ist alles wie auf der Homepage von Frau Dr. Berle geschildert. Ohne Coach geht´s halt nicht, da können Sie noch so viel lesen, es braucht einen Menschen der einen führt. Genau das kann Frau Dr. Berle mit Ihrer treffsicheren Intuition. Manches kommt einem merkwürdig vor, ich lernte den Mund wieder auf zu machen. Habe meinen Stolz wieder entdeckt. Es entsteht eine Beziehung die von Vertrauen und Respekt geprägt ist. Frau Dr. Berle hat Freude an Ihrer Arbeit. Es gibt kein Tabu.

Heutiges Abschlussgespräch am 07.11.2022. Das Schiff ist blitzeblank aufgemöbelt, die nun gelben und orangen Segel sind gehisst, die richtigen Menschen sind an Board, der Hafen ist geflutet. Ich bin bereit wieder Fahrt aufzunehmen um neue Kontinente zu erobern. Jeder wird am Ende des Coachings sein eigenes Bild im Kopf haben.

Mein Fazit:
Wer sich voranbringen will kommt hier weiter. Ich habe hier einen Schatz gefunden. Wer weiß wie viele Schätze ich noch bergen werde? Los geht´s. 10 von 5 Sternen. Never give up.“

Er hatte mich gefunden, wel er googelte „mich interessiert nichts mehr“.

Dr. Berle Coaching gibt es übrigens immer auch an Wochenenden und Feiertagen, auch an Weihnachten.

Schicken Sie mir für ein telefonisches Vorgespräch am einfachsten eine Mail.