Driving-Academy für Liebe

Im Coaching werden Geschichten der Liebe geschrieben. Denn so eine enge Zusammenarbeit, wie sie in meinen Coachings wächst, beruht auf nichts anderem, als auf Liebe. Wahrgenommenwerden, Wahrnehmen … Verständnis bezeigen, Verstandenwerden … alles Liebe, genau betrachtet. Respekt ist ein Kind der Liebe und Erfolg auch. Das funktioniert natürlich nur über Selbstliebe. Menschen kommen im Coaching in die Selbstliebe.

alt=

Und so wächst aus Selbstablehnung Selbstliebe

„Hallo!“ schreibt mir eine Klientin zum neuen Jahr:

Ihr Blogeintrag hat mich wirklich berührt und ermutigt. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass ich viel zu lange dachte, ein Fahrrad zu sein. Mit einem sehr begrenzten Radius, denn mit einem Fahrrad kommt man schließlich auch nicht sehr weit. Und mir wird immer mehr bewusst, dass das gar nicht stimmt und es gibt da ein Gaspedal und plötzlich ganz andere Möglichkeiten. Und wie in der Fahrschule traue ich mich noch gar nicht so richtig Gas zu geben und mir fehlt noch oft genug das Selbstvertrauen, aber gleichzeitig ist da auch eine Sehnsucht nach der Weite und den Möglichkeiten, die sich dadurch auftun.
Ein großes Problem ist, dass ich zwar viel darüber nachdenke, ohne wirklich aufs Gas zu treten, etwas zu verändern, in Bewegung zu kommen. Das muß ich definitiv ändern, sonst ändert sich nichts. Nächste Woche will ich … um in Bewegung zu kommen.“

In diesem Coaching geht es um Wandlung. Wandlung ist das Lebensthema dieser Klientin. Und so ist es überhaupt nicht erstaunlich, dass der innere Gegenspieler die Stagnation ist, das Verharren im Status Quo. Wo es um Bewegung, Wandel geht, ist Angst vor Bewegung die Herausforderung. Wo es um Freiheit geht, war Einschränkung die Herausforderung. Wo es um Führung geht, kämpfte ein Mensch schon in der Kindheit mit führungsunfähigen oder rigiden Eltern.

„Ach ich könnte so viele Geschichten der Liebe erzählen!“

Das habe ich beim Jahresauftakt- Skype- und Foto-Termin mit Dorothee Elfring herausgejubelt. Denn bei diesen Fotoshootings via Skype zwischen Barcelona und München/Stuttgart entsteht ein geistreiches, fröhliches Schwingen und Austauschen, entsteht Fotokunst. Alles zusammen kann man auch wieder nur Liebe nennen.

alt="skypografie Elfring von Berle"

Warum hat so eine Frau noch keinen Mann?

Mein Lebensthema ist die Liebe, so habe ich inzwischen gelernt. Und dies ist logisch: Jemand wie ich – und wir sprechen von Agape und Eros ebenso – hat sein Leben lang zu tun mit dem Gegenteil. Mit Abwesenheit von Liebe und mit Hartherzigkeit. Ja, ich war ziemlich lange hartherzig gegen mich, denn ich habe wenig anderes von meinen Eltern gelernt. Diese Herausforderungen erleben wir in der Kindheit. Als Erwachsene können wir sie verwandeln! Auch ich habe mich wie fast alle meine Klienten furchterfüllt lange Zeit ans falsche Leben geklammert.

Selbstablehnung, falsche Liebe, Mangel an Liebe

Das sind die Herausforderungen meines Lebens. Und ich hoffe, dass auch für mich gilt, was ich bei Klienten immer erlebe: Sobald die Kernprobleme der Leben erkannt sind, so dass sie sich wandeln können ins Positive, passieren die Wunder. In den Momenten, wo aus Selbstzweifel und erlernter Selbstablehnung Akzeptanz und Selbstwertschätzung werden – in dem Moment wandelt sich Unglück in Glück. Ich glaube deswegen auch, dass genau jetzt für mich der richtige Moment gekommen ist, um den richtigen Lebenspartner für mich zu finden. Weswegen ich die Suche nun auch an verschiedenen Orten meiner Website gestartet habe. Zum Beispiel hier.

Erfolg, Karriere, Geld und Macht.

Coaching schafft die Voraussetzungen. Im Coaching entstehen Geschichten der Liebe. Nichts hören Menschen lieber, als schöne Geschichten. Ich habe nach fast 20 Jahren als Coachfrau dermaßen viele Geschichte der Wandlung in Liebe zum Leben und zu sich selber auf Lager – ich werde davon berichten. Geschichte der Liebe zum Leben: das ein neues Buch wird, ob das Bühnenauftritte werden oder eine Fernseh-Show – das wird sich zeigen. Wir müssen in Deutschland – dringender denn je – zur Liebe und zur Selbstwertschätzung zurückfinden.

Das fängt bei jedem einzelnen Menschen mit dem Erkennen und Wertschätzen der eigenen Person und Persönlichkeit und dem Stolz aufs indivduelle Potenzial anfängt. So entstehen Glück und Erfolg.