coachingwerkstatt

Coaching-Philosophie vom Problemlösen

Entwicklung durch Ziele

Es ist im Grunde reine Hirnmechanik:

Ziele initiieren Glückshormon-Fluten. Wer Zuversicht hat, spürt neue Kraft und kommt in Aktion, traut sich was, hat Erfolg und fühlt Zufriedenheit.

Strategien, Tools, Gedankenübungen, Hirn-Tricks liefert die lösungsorientierte Psychologie, die seit der bahnbrechenden Erfindung des Neurolinguistischen Programmierens/NLP in den 1980er Jahren durch viele psychologische und körpertherapeutische Schulen immer weiterentwickelt wurde: Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie, Provokative Therapie, Hypnotherapie, drei von vielen.

Sie fußen alle auf meiner Coaching-Philosophie: Ziele sind wichtiger als Probleme. Man muss Menschen nicht in ihren Schwächen, sondern in ihren Stärken bestärken.

Coaching so verstanden würde auf einem unregulierten Markt sehr schnell die klassische Psychotherapie ersetzen. Diese baut auf Problem-Erkundung statt auf Problem-Lösung … Coach oder Couch? Das sollte für mündige Menschen keine Frage mehr sein. Es ist gut, dass Sie Ihr Coaching selber bezahlen, weil Sie dann auch anspruchsvoll sind und für Ihr geld das Beste bekommen wollen.

Staunen kontra Status Quo

Freiheit, Blüte: Wer staunt, lebt und lebt immer besser. Das lehrt uns die Hirnforschung.

Zum Coaching kommen Menschen, die Entwicklung lieben und Lebendigkeit. Das ist ein Zeichen von großer Stärke, sich Unterstützung zu holen, wenn man schwächelt. Oder fühlen Sie sich vital, wenn Sie weiter lahm im Status Quo herumhängen?

Wenn Sie staunen werden über den Hirsch aus der Holzbildhauerschule Berchtesgaden, dann wird es rund gehen in der Münchner Coaching-Werkstatt! Ist es ein Hirsch oder eher eine Hirschkuh? Sind die roten Samtsessel Staubfänger oder Thron-Stühle? Und ist das riesige Sofa in Stuttgart wirklich ein Elefant oder heißt es nur so? Und warum liegen Finanzamt, Rathaus und Stiftskirche Ihnen hier zu Füßen?

Aber Vorsicht!

alt="Antennen ausfahren, antizyklisch Denken"

Coaching bei Dr. Berle ist nur für Menschen geeignet, die Verbesserungen wirklich wollen. Sie sollten klare Ansage mit Struktur mögen. Entschiedenheit zahlt sich aus. Ohne Fleiß keinen Preis: Wer sein Leben verbessern will, muss sich bewegen.

Brainwash

Und zwar mit Struktur und Methode. Die Neurowissenschaften lehren uns, dass persönliche Begeisterung der Motor für alles ist: Begeisterung für sich selbst und fürs Leben, das ist das innere Feuer, das uns antreibt und unseren Glauben an uns selbst hoch hält. Wer aus Überforderung, Unterforderung, Überdruss und Angst in den Burnout hineinrutscht, hat dieses Feuer verloren. Braucht kein empathisches Mitleid, sondern empathisches Anfeuern. Berle-Coaching facht das Feuer wieder an, den Glauben an die eigene Kraft. Man kann das Brainwash nennen.

Kirschen der Freiheit

Die besten Kirschen hängen immer oben. Die Höhe macht uns Angst. Was, wenn ich stürze? Angst vor Höhe und Größe ist das übelste Gefängnis. Und die Angst vor Einsamkeit.

In welchem Gefängnis sitzen Sie? Einsamkeit? Falsche Ehe? Falscher Beruf, Leben ohne Sinn? Nur die Angst vor Veränderung hält Sie dort fest. Und die Angst vor dem großen eigenständigen Ziel-Denken. Ich habe als Kind die Panzerknacker klasse gefunden, weil die jedes Gitter knackten … Man muss sich Freiheit vorstellen können, um sie zu wollen und zu gestalten.

Jetzt bin ich  psychologischer Coach mit 20 Jahren Erfahrung. Ich habe den Boxenstopp fürs Einzel-Coaching entwickelt, weil kreative Dynamik ein sicheres Fundament braucht. Und ich führe gerne auch entsprechende Workshops für Teams, allerdings ausschließlich im Auftrag der Unternehmensleitung.

So oder so gilt: Es ist mir ein Herzensanliegen, Menschen strahlen zu lassen. Ich befreie Sie aus dem Problemgewirr und helfe Ihnen, ihre neuen Gewinnerstrategien zu entdecken.

alt=

Probleme machen alt, Ziele halten jung.

Das Problem an Problemen ist, dass die meisten Menschen nicht glauben, dass Probleme aufgelöst werden können. Sie haben Angst davor, dass Veränderung alles noch schlimmer machen könnte und halten aus. Sie glauben nicht, dass es besser werden kann. Die meisten Menschen warten deshalb, wenn es irgendwo klemmt oder schmerzt, so lange, bis die Not wirklich groß ist. Fassen Sie Vertrauen! Ich werde Ihre Angst genauso auflösen, wie die Probleme, die Ihnen die Angst gemacht haben!

alt=

Boxenstopps sichern Erfolge

Es gibt eine spezielle Boxenstopp-Dynamik:

Beim ersten Arbeits-Treffen schauen wir diagnostisch hin, auf das, was da ist. Es erfolgen die ersten Einstellungsänderungen.
Danach gehen wir auf Beschleunigungskurs und schauen hin, erleben, was alles in dem V-8-Motor steckt.
Auf diese Weise kristallisiert sich das Potenzial heraus und die Fahrtrichtung.
Beim dritten Treffen findet meist eine Kraft-Kompression statt und die begleitete Reise in Richtung auf die Ziele beginnt so richtig.

Drei mehrstündige Arbeits-Treffen bilden den Kern des Boxenstopps „Espresso“. Es gibt noch andere Formen. Die Struktur ist immer gleich.

Packen Sie’s an!

Ich freue mich auf Ihren Anruf! Vorgespräche und auch schlichte Informationsgespräche sind gratis (nie umsonst!). Und ich antworte persönlich, niemand liest oder hört mit.

Oder Sie schicken mir eine Mail: coach@dr-berle.de