#MeFirst -Vorträge von Dr. Waltraud Berle

….  immer individuell, erstaunlich, unkonventionell. Ich brauche gar nicht nicht das übliche Bühnen-TammTamm, um eine wirkungsvolle Show zu machen. Ich bin ganz gerne Ihr harmloser Partygast und agiere dann aus der Gruppe heraus …. lassen Sie uns darüber reden, was Sie am besten brauchen können für maximale Wirkung.

Vorträge für Individualität und Freiheit, Wirtschafts- und Lebenserfolg.

HEDGE YOUR CHARACTER! Upgrade to your maximum power!

#MeFirst:

Mein Credo, meine Botschaft ist ein Wespenprinzip: zielstrebige Selbstdurchsetzungsfähigkeit. Liebe Dich selbst! Und liebe dann ebenso Deine Nächsten, zeige was Du kannst, zeige Deine Kraft und gestalte Dein Leben … Welche zündende VIELFALT wird entstehen, wenn alle das tun! Welches Potenzial!

Gleichheits-Doktrinen sind alle falsch.

alt=

#MeFirst

  • Gesunder Egozentrismus [im Unterschied zum neurotischen #MeFirst der Pampers-Generation]
  • Rettet den Mann! Warum wir eine Quotenregelung für Männer verhindern müssen. Männer-Stolz penetriere Gender-Wahnsinn!
  • Rettet das Östrogen! #MeFirst statt #metoo …. warum Barbie in Wirklichkeit eine Trümmerfrau ist und die Welt autarke Mütterlichkeit braucht.
  • Rettet das Hirn! Warum „Alternativlosigkeit“ aus Sicht der hirngestützten Psychologie idiotisch ist. [Stichworte: Intelligenzforschung, Hirnforschung, Vorstellungskraft, Fehlerkultur, Neurowissenschaften, Positive Psychologie]
  • Rettet den Kapitalismus! Befreit die freie Kraft der freien Kräfte! Warum angewandte Hirnforschung astreine Marktwirtschaft will und was sie für Unternehmen bewirken könnte, sobald sie dürfte …
  • Rettet die Lebendigkeit! Befreit den Fehler! Weil wir Fehler machen müssen dürfen können wollen, wenn wir innovativ sein sollen. Für eine Kultur des Lobens und des Lebens. Stichworte: Trial und Error, Fehlerangst macht blind, Blockaden auflösen, never-touch-a-running-system-bullshit, Kreativitätsforschung, Plastizität, Gehirn sei der Maßstab!
  • Rettet den Nationalstaat! Man ist nicht „Nazi“, wenn man sein Vaterland liebt. Keine Freiheit ohne Grenzen. Kein ICH ohne Alle, keine Alle ohne Ich und Du. Stichworte: Klein ist fein und frei. Und: Warum „Alternativlosigkeit“ aus Sicht der hirngestützten Psychologie speziell in der Politik idiotisch ist.

Oder lieber Vorträge von Dr. Berle nach Ihren Ideen?

Ja, gerne! Ich liebe Maßschneiderei.

Lassen Sie mich wissen, welches Thema ich für Sie aus Sicht der Hirnforschung und der modernen Psychologie beleuchten darf.

alt=