Yoga und Coaching

Yoga und Coaching

Yoga wird beim Coaching natürlich nicht eingesetzt. Ein Coach ist kein Yogi.

Es kann aber gut sein als Begleitinstrument und Rückenstärkung, indem es Ihren Körper bewegt, geschmeidig macht und stärkt. In einem starken Körper wohnt meistens auch ein starker Geist. Und ein starker Geist führt oft auch zu einem starken Körper! Manchmal kommen Menschen ins Coaching, die seelisch so erschöpft sind, dass die Kraft nicht einmal mehr für Yoga reicht. „Keine Lust!“ Coach Dr. Berle würde Sie in diesem Falle erst einmal wieder mit sich selber anfreunden. Und hernach gehen Sie entweder zum Yogakurs oder zum Fitboxen oder Fussballspielen oder Tennisspielen. Denn beim Coaching finden Sie unter Umständen auch heraus, welche Sportart Sie längst mal machen wollten, aber irgendwie schien es verboten und zu schwierig.

Coaching bei Dr. Waltraud Berle macht stark für gutes und sinnerfülltes Leben, Selbstrespekt und Lebensbegeisterung!