NLP

NLP

Coach Waltraud Berle ist Meisterin in NLP.

NLP heißt Neurolinguistisches Programmieren und bietet ein zielfokussiertes, lösungsorientiertes Fundament für effiziente Veränderung und persönliche Entwicklung sowie Projekt- und Unternehmensentwicklung im Coaching. NLP und alle Weiterentwicklungen oder verwandte Methoden – Hypnotherapie – Provokative Therapie – Kinesiologie liefern die Methoden und Werkzeuge für Coaching bei Waltraud Berle. NLP ist eine psychotherapeutische Methodensammlung wurde in den 1970er/80er Jahren entwickelt von Richard Bandler und John Grinder. Richard Bandler spricht inzwischen auch vom Neurolinguistischen Repatterning, weil im neuronalen System (wir nennen es normalerweise Gehirn) durch Geistesübungen (oder englisch: Tools) schlichtweg neue Muster gebildet werden und zwar in den Synapsen, den Verästelungen der Nervenzellen im Großhirn.

Plastizität des Gehirns nutzen

Wir sprechen von den „Informationsautobahnen“ im Gehirn, von denen Sie sicher schon gelesen haben. Das neuronale Netz verändert sich auch etwa, wenn wir lernen. Lebenserfahrungen verändern die Informationsbahnen Ihres Gehirns ebenso, wie banales Vokabellernen. Anders gesagt: Eingeschliffene Denk- und Verhaltensmuster bilden im Gehirn ihre Informationsbahnen. Ändern wir die Informationsbahnen durch neues Denken (etwa in Zielen), ändert sich auch das Verhalten. Ändert sich das Verhalten, verfestigen sich durch Übung die neuen Bahnen. Sie werden kein neuer Mensch, aber sie verhalten und fühlen sich schließlich anders. Besser als vorher.

Modernste Psychologie

Der historische Stellenwert von NLP ist nach Auffassung von Dr. Berle enorm: Bandler und Grinder haben das Kunstwerk vollbracht, aus allen vorherigen psychotherapeutischen Methoden und Lehren das Beste herauszufiltern. Das Beste für Menschen und zwar im Sinne von Freiheit, Autonomie und Selbstbestimmung. In Verruf geraten ist NLP zu Unrecht. U.a. deswegen, weil auch schlechte Verkaufstrainer sowie die gewinnorientierte Sekte Scientology sich dieser Methodensammlung bedient haben, um Menschen auszunutzen, fremdzubestimmen. Die Axt kann nichts dafür, wenn der Zimmermann oder ein Mörder sie zum Morden benutzt.

Ich als Coach und Psychologin halte NLP für großartig, für humanistisch, für radikal lösungsorientiert, lösungsfokussiert, sinnstiftend. Es ist das Fundament für alle diesbezügliche Weiterentwicklungen seit den 80er Jahren. Unlängst lernte ich einen klassischen Psychoanalytiker kennen – ein beeindruckender Mann von großem Wissen und Weisheit. Dennoch ist seine Methode uralt, war einmal revolutionär, kommt heute – das meine ich – daher wie eine alte Dampflok. Und macht leider unfrei.