Karma

Karma

Karma, karmische Belastung – beides sind  Begriffe in der indischen Philosophie und das meint so etwas wie eine Hypothek, die aus früheren Leben abgetragen werde muss. Grundlage ist natürlich der Glaube an Seelenwanderung und also Wiedergeburt der Seele. Manche Menschen verwenden den Begriff zukunftsorientiert: Man kann danach dieses Potenzial im aktuellen Leben verbessern oder verschlechtern. Im Coaching könnte man einfach von Potenzialentwicklung sprechen – spirituelle Potenzialentwicklung. Glück gehört dazu. Wenn Sie ein guter, starker und erfolgreicher Menschen sein wollen, wollen Sie eigentlich ein glücklicher Mensch sein. Sie wollen also Ihr Karma verbessern! Das ist eines der zentralen Themen von Sinnstiftung bei Dr. Berle Coaching.
Dr. Berle lehnt allerdings den banalen Glauben ab, wonach ein Mensch quasi verpflichtet zum ewigen Lernen und Gutsein ist. Merke: „Wer Dir Angst macht, ist nicht Dein Freund!“