Großhirn

Großhirn oder Neokortex

Das ist unser wunderbares Denkorgan für rationale Überlegungen, für Projektierung und Optimierung von Prozessen. Das Großhirn ist beim Coaching dasjenige Gehirnorgan, das uns hilft, Ziele zu formulieren und auch die Wege zu den Zielen zu erkennen. Entscheidungen laufen aber über das Gefühl, weswegen sich Marketing-Fachleute gefühlsbezogene Tricks einfallen lassen wie etwa samtige Beschichtung von Glasflaschen. Unser haptisches Gefühl freut sich daran und rät zum Kauf solcher Flaschen. Der Ort, wo unsere Gefühle verarbeitet werden, ist das Limbische System oder Stammhirn. Das Wissen um die Zusammenhänge unserer drei Kopforgane macht das Coaching bei Dr. Waltraud Berle unter anderem so effizient. Das dritte Organ im Oberstübchen ist das Reptilienhirn, das den Körper mit dem Großhirn verbindet.

Die moderne Hirnforschung bestätigt täglich, warum lösungsorientiertes, zielfokussiertes, ressourcengestütztes Coaching der traditionellen Psychotherapie überlegen ist. In aller Kürze das Wesentliche findet sich unter anderem auch in Dr. Waltraud Berles Buch zum Selbst-Coaching:
Kurz und Gut, Problemwegzaubern für Einsteiger. Köselverlag 2013, zu kaufen oder aber gratis für Sie, wenn Sie den Link des Titels anklicken.