Coaching-Tools

Coaching-Tools

Zum psychotherapeutischen bloßen Reden gibt es heute moderne Alternativen

Coaching-Tools nennt man strukturierte Gedankenübungen, die auf der Grundlage psychologischer Gesetzmässigkeiten und auf der Grundlage der Erkenntnisse der Gehirnforschung, der Neurowissenschaften, in verschiedenen psychotherapeutischen Schulen entwickelt worden sind und weiter entwickelt werden.

Manche Coaches sprechen provokant von Psychotricks. Es ist Handwerkszeug, was ein professioneller Berater und Coach beherrschen muss. Wenn Sie als Klient und Klientin zu Dr. Berle ins Coaching kommen, merken Sie gar nicht, dass in den Coaching-Gesprächen andauernd Tools versteckt sind, die Sie schnell und leicht zu neuen Denk- und Handlungsmustern bringen. Manche dieser sogenannten Psychotricks oder Coaching-Tools mache ich im Coaching gerne transparent – damit Sie sie zuhause weiterhin auch selber anwenden können, um die Erfolge unserer Zusammenarbeit nachhaltig zu machen. Der Erfolg beginnt beim ersten Schritt und verfestigt sich durch Übung, das ist im Coaching ebenso wie im praktischen Leben.