Burnout

Burnout

Der sogenannte Burnout bezeichnet den Zustand der absoluten körperlichen und seelischen Erschöpfung durch das Leben in unzuträglichen Arbeits- und Privatbedingungen. Der Erschöpfungszustand ist eine Sammlung von Symptomen und Zeichen für tieferliegende Probleme.

Wenn Sie etwa zu wenig von sich selber halten, wenn Sie sich zu wenig zutrauen und sich unter Wert verkaufen, rutschen Sie zuerst in die Unzufriedenheit, dann in die Frustration und schließlich können Sie nicht mehr schlafen, essen zu viel oder zu wenig, fangen an, sich mit Alkohol einzulullen, werden inaktiver und müder und müder und gereizter. Dagegen hilft individuelles Persönlichkeits-Coaching, denn das hilft Ihnen, sich selber Wertschätzung entgegenzubringen, Ziele zu setzen, um von den bedrückenden Problemen wegzukommen und dann die Wege zu erkennen, um Ihr Leben so einzurichten, dass Sie sich darin wohlfühlen. Burnout ist keine Krankheit, kann aber auf lange Sicht Krankheit erzeugen.

Also: Tun Sie was für sich!

Fangen Sie mit ein wenig Lektüre an. Ich schlage vor: Lesen Sie doch das letzte Kapitel in meinem Coaching-Buch „Kurz&Gut, Problemwegzaubern für Einsteiger“, das schon vielen Menschen den für Veränderung nötigen Energie-Schub gegeben hat. Sie können es hier sogar gratis lesen bzw. herunterladen. Fangen sie mit dem letzten Kapitel an, das nicht zufällig „Heldengeschichte“ heißt“.