coaching-in-münchen-bei-coach-dr-berle

Coaching in München bei Dr. Berle

Das Coaching in München bei Dr. Berle zeichnet sich in hohem Maße aus durch Kompetenz, Begeisterung, Respekt und Liebe meinerseits. Das sind natürlich bei Berle-Coaching Selbstverständlichkeiten, auf die Sie –  in München wie in Stuttgart – unbedingt vertrauen dürfen. Coach Dr. Berle steht für absolute Seriosität, Loyalität, Diskretion. Immer wieder werde ich gefragt, ob ich bei der IHK gelistet sei, beim Arbeitsamt, bei den großen Konzernen oder ob die Krankenkassen das Coaching bezahlen würden. Ich bin ein „privat“ Coach. 

Freiheit und Freiberuflichkeit

Also ist Nein die kurze Antwort. Ich bin ein Coach, den man selber bezahlt. Mein Status ist der der Freiberuflerin (somit bin ich selber auch nicht IHK-Mitglied). Das gibt mir Freiheit, die mir über alles geht. Aus dieser Freiheitsliebe heraus habe ich meine Karriere als Radio-Journalistin an den Nagel gehängt (weil ich mich maximal bevormundet und unterrespektiert fühlte) und bin mit einem Zweitstudium in Psychologie an der Universität Hamburg noch einmal durchgestartet zu neuen Ufern: Coaching in München bei Dr. Berle als Lebenskunst! In den Zwängen der Normativität des Faktischen feststeckenden Persönlichkeiten zu ihrer eigenen Wesenheit zu verhelfen! Lebenskunst ist Gestaltung setzt Willen und Verantwortung voraus. Und das Prinzip Verantwortung gibt auch Ihnen Freiheit der Entwicklung. Dafür erfährt die Personalabteilung dann auch keine intimen Details über Sie.

Dass Sie selber mein Honorar bezahlen, hat überdies unter psychologischem Aspekt Methode. Diese Methode heißt positive Psychologie und zentraler Punkt dabei ist: Verantwortung. 

Beratung, Consulting und Coaching ist nichts, was nur mit Ihrem Job zu tun hat. Es hat in erster Linie mit Ihnen ganz persönlich zu tun. Und es funktioniert nur, wenn Sie es wollen. Also wenn Sie für sich Verantwortung übernehmen und zwar zu 100 Prozent.

Coaching in München nur für die Reichen?

Ist das also gemeinerweise eine Sache nur für Führungskräfte mit einem enorm gutbezahlten Job? Wieder nein. Es ist eine Frage der Entscheidung, der Entschlossenheit und wieder der Freiheit, die Sie sich geben oder nehmen (lassen). Ich hatte in den 15 Jahre, die ich als Coach Beratung, Trainings, Workshops anbiete schon sehr viele Klienten, die nicht viel verdienten und sich erst für das Coaching entschieden (weil ihnen das Vorgespräch mit mir den Glauben stärkte) und dann die Finanzierungsfrage klärten. So geht lösungsorientiertes, zielfokussiertes Leben! 

Verantwortung und Selbstachtung

Für mich ist Coaching weit mehr als nur ein Job!

Ich erwarte von meinen Klienten, dass Sie als Unternehmer in eigener Sache Verantwortung für sich übernehmen. Verantwortung übernehmen Sie, indem Sie entscheiden, dass Sie sich die Ausgabe für Coaching wert sind. Das heißt: Sie bezahlen Ihren persönlichen Entwicklungsfortschritt selber, denn Sie sind ja kein Kind mehr, wo Mama und Papa bezahlen. Nein, Sie sind erwachsen. 

Meine Klienten, die zum Coaching nach München auch von weit her kommen (…übrigens – passenden Hotels und Pensionen für München finden sie u.a. hier ) bezahlen mich aus eigener Tasche dafür, dass sie Beratung bekommen, exzellente Situations- oder Problemanalyse, intellektuelle Impulse und viel Begeisterungsfähigkeit meinerseits, um sich neue kühne (Lebens-) Ziele zu setzen und diese auch zu erreichen.

Sie entscheiden selber über Ihren Job, das Geld, das Sie dafür bekommen und darüber, ob Sie leiden wollen oder nicht. Sie entscheiden, ob Sie sich etwas wert sind und wieviel – und wenn sie sich für mich entschieden haben, erhalten Sie darüber hinaus auch die Möglichkeit eine wirklich bezaubernde Stadt wie München näher und intensiver kennen zu lernen und diverse Ausflüge zu unternehmen. Coaching in München bei Dr. Berle wird ein prägendes, wundervolles, unvergessliches Ereignis in Ihrem Leben sein. Auch für Sie.

Coaching in München als Training 

Coach Dr. Berle hält auch Seminare, nennt diese aber lieber Workshops oder Denkwerkstätten. Firmenveranstaltete Seminare für Führungskräfte biete ich an – allerdings ausschließlich im Auftrag der Unternehmensleitung. Dann gibt es seit 15 Jahren Selbstwert-Training für hochbegabte Schüler, gerne auch für Abiturienten, um die Berufswahl zu optimieren bzw. die richtigen Türen zur Universität zu öffnen . „Lebenskunst“, ist der Obertitel dieser Workshops. Inhalt: Persönlichkeits-Training, Training von Kreativität und Individualität.

Ich plane aktuell, diese Seminare auch als offene Veranstaltungen anzubieten. Termine finden Sie in Kürze in meiner Website!

Coachingwerkstatt und Büro

In München habe ich anders als in Stuttgart ein Büro in der Rablstr. 16 in Haidhausen und zusätzlich meine große Coaching-Werkstatt in der  Bahnhofstr. 95 in Gräfelfing, wo unweit die S-Bahn hält, genügend Parkplätze vorhanden sind, die Würm sich von Starnberg her nach München schlängelt: Freiraum. Nicht Schwabing, nicht Sendling, nicht mehr Nymphenburg. Ich sage Ihnen auch warum: Astrologen haben mir geraten, keinesfalls nach Schwabing zu gehen und weiter westlich als Nymphenburg und über Sendling und die Stadtgrenzen von München hinaus. Wenn Sie zum Coaching kommen, erkläre ich Ihnen die Details sehr gerne. Und wenn Sie meinen, Astrologie habe mit Esoterik zu tun, dann sage ich mit Vera Birkenbihl vegnügt: „Ja, aber nichts mit diesen teebeutelschwingenden Menschen, die man auf Esoterik-Messen antreffen kann!“

Physiker würden vielleicht noch auf Galilei verweisen und Kopernikus, die mit ihren Behauptungen – die Erde sei nicht das Zentralgestirn der Sonne und auch keine Scheibe – den meisten Zeitgenossen auch vorkamen wie esoterische Teebeutelschwinger. Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, zwischen Schwabing und Martha’s Vineyard als man mehrheitlich so denkt.

Und in Ihnen gibt es ebenfalls die erstaunlichsten Eigenschaften und Fähigkeiten zu entdecken, so dass Ihre Sonne (nachdem Sie mich als Coach in Ihr Leben geholt haben) sich aufs Schönste hauptsächlich um Sie selber drehen wird, so dass Sie Ihr Leben, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in bestem Licht sehen werden.